build your own site

Potential für Ladeinfrastruktur im Land  Brandenburg

Als wesentlicher Bestandteil der Energiewende in Deutschland soll der Energieverbrauch und der damit einhergehende Ausstoß von CO2-Emissionen im Verkehrssektor gesenkt werden (Verkehrswende). In diesem Zusammenhang soll der Anteil von Fahrzeugen mit Elektroantrieb am Gesamtfahrzeugbestand deutlich erhöht werden. Um eine uneingeschränkte Mobilität mit Elektrofahrzeugen zu gewährleisten, muss eine entsprechende Ladeinfrastruktur errichtet werden.

Die vorliegende Untersuchung verfolgt das Ziel zu eruieren, in welchen Kommunen und an welchen Standorten eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge anhand des Potentials in den fünf Planungsregionen Brandenburgs prioritär errichtet werden sollte. Die Analyse wird eine Unterscheidung zwischen Schnellladesäulen, mit mehr als 22 Kilowattstunden Ladeleistung und Normalladesäulen, mit 22 Kilowattstunden und weniger Ladeleistung machen. Dazu wird ermittelt, welche Ladeinfrastruktur bereits in den Regionen vorhanden ist, was geeignete Kriterien zur Standortbestimmung sind und basierend darauf, in welchen Kommunen und an welchen Standorten Ladepunkte sinnvoll zu errichten sind.

Um sich einen qualitativ ausreichenden Überblick über den bisherigen Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität verschaffen zu können wird in einem zweiten Schritt dieser Analyse auch eine Berechnung der bisherigen Flächenversorgung, in Form einer Erreichbarkeitsanalyse, einbezogen. Diese Erreichbarkeitsanalyse soll zukünftig zur Anpassung der aktuellen noch vorhanden Potentialen Verwendung finden (in Bearbeitung).

Die Studie „Planerische Unterstützung beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Brandenburg“ soll das Potential für den Ausbau der Elektromobilität aufzeigen und dadurch ein Beitrag zur Verkehrswende leisten. Bei den Ergebnissen handelt es sich um eine Empfehlung.

Im Sinne der Verkehrswende ist es zu begrüßen, wenn sich der Verkehr in den Städten verringert und der ÖPNV als auch die Fahrradwege ausgebaut werden. Diese Maßnahmen können parallel zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge umgesetzt werden. Die Verkehrswende ist ein komplexes Vorhaben, dass die Koordination und Realisierung mehrerer Maßnahmen benötigt. Durch unsere Potentialanalyse möchten wir einen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für die „Elektromobilität“ leisten.

Alle Einzelheiten der Analyse zur Bestimmung der Standortqualität für die Errichtung von Ladeinfrastruktur für Elektromobilität lassen sich im Dokument „Planerische Unterstützung beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Brandenburg“ nachlesen. Zudem sind alle Bewertungstabellen, welche zur Berechnung Verwendung fanden, einsehbar. Um eine bessere Veranschaulichung zu gewährleisten finden Sie außerdem Beispielkarten im Anhang.

 Unterhalb des beschriebenen Anhangs befinden sich die Geodaten in Form von Shapes, gepackt in Zip-Dateien, sowie Beispielkarten und Informationen zu den einzelnen Geodaten zum besseren Verständnis.

Mobirise

Beispiel für die Darstellung des Potentials für eine Normalladeinfrastruktur

Mobirise

Beispiel für die Darstellung des Potentials für eine Schnellladeinfrastruktur

Mobirise

Beispiel für die Darstellung des Potentials für eine Schnellladeinfrastruktur

Potentialanalyse

Detaillierte Anleitung zur Erstellung der Potentialanalyse

Download PDF

Tabelle 1

Bewertungstabelle der Gebäude für das Potentialanal von Normalladesäulen 

Download PDF

Tabelle 2

Bewertungstabelle der Alltagsgebäude für das Potentialanal von Schnellladesäulen

Download PDF

Tabelle 3

Bewertung der Gebäude und Fernverkehrsstraßen für das Potentialanal der Schnellladesäulen

Download PDF


Die Fotos bilden einen Ausschnitt der Daten ab, die Sie mit QGIS oder ArcGIS öffenen können. 

Mobirise

Grenzverlauf Brandenburg 

Download-Link enthält die Shape-Dateien des Grenzverlaufes des Landes Brandenburg
Für eine Kartendarstellung können Sie auf die Karte von: OpenStreetMap Deutschland zugreifen.

Download-ZIP

Mobirise

Alle Ladepunkte

Download-Link enthält die Shape-Dateien für alle bekannten Elektro-Ladepunkte in Brandenburg
Stand: Mai 2019 

Download-ZIP

Mobirise

Öffentliche Ladepunkte

Download-Link enthält die Shape-Dateien für alle öffentlich zugänglichen Elektro-Ladepunkte in Brandenburg (ab 11 KW/24 Stunden)
Stand: Mai 2019

Download-ZIP
Nähere Informationen zur Karte

Mobirise

Erreichbarkeit der Ladepunkte

Download-Link enthält die Shape-Dateien für die Erreichbarkeit öffentlich zugänglicher Elektro-Ladepunkte in Brandenburg (ab 11 KW/24 Stunden)

Download-ZIP
Nähere Informationen zur Karte

Mobirise

Potential für Normal Ladepunkte (bis 22 KW) 

Download-Link enthält die Shape-Dateien für das Potential von Normal Ladepunkten in Brandenburg 

Download-ZIP
Nähere Informationen zur Karte

Mobirise

Potential für Normal Ladepunkte/angepasst  (bis 22 KW)

Download-Link enthält die Shape-Dateien für das angepasste Potential von Normal Ladepunkten in Brandenburg (vorhandene Ladepunkte werden berücksichtigt)  

Download-ZIP

Mobirise

Potential für Schnellladepunkte (ab 22 KW)

Download-Link enthält die Shape-Dateien für das Potential von Schnellladepunkten in Brandenburg 

Download-ZIP
Nähere Informationen zur Karte

Mobirise

Potential für Schnellladepunkte/angepasst (ab 22 KW)

Download-Link enthält die Shape-Dateien für das angepasste Potential von Schnellladepunkten in Brandenburg (vorhandene Ladepunkte werden berücksichtigt)

Download-ZIP

Erfassung der Ladeinfrastruktur im Bundesgebiet

Die Ladeinfrastruktur ist auf den verschiedenen Internetseiten unterschiedlich erfasst.

1

Bundesnetzagentur-Ladeinfrastruktur

www.bundesnetzagentur.de

2

GoingElectric

www.goingelectric.de

3

LEMNET Europe e.V.

www.lemmnet.de

4

e-tankstellen-finder

www.e-tankstellen-finder.com