website builder

Veranstaltungen in den Planungsregionen

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen sind vorläufig abgesagt... (Corona-Virus)

Veranstaltungsrückblick 2020/2019/2018

über einige ausgewählte Veranstaltungen
Foto: 7. Energieforum Uckermark-Barnim

7. Energieforum Uckermark-Barnim

Angermünde, 15. November 2019
Der Einladung zum 7. Energieforum Uckermark-Barnim unter dem Motto „Energie für die Region“ folgten am 15. November ca. 60 kommunale und politische Vertreter/-innen aus den Landkreisen Uckermark und Barnim. Die Regionale Planungsgemeinschaft Uckermark-Barnim und die Kreiswerke Barnim luden gemeinsam nach Schmargendorf in den neu errichteten Konferenzraum des Milchbetriebes Hemme-Milch ein. Mit weitem Blick über die uckermärkische Landschaft und die Solaranlagen der benachbarten Dachflächen standen in diesem Jahr die Themen Energiemanagement im Gebäudesektor und nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum auf der Tagesordnung, Themen, die auch auf Bundesebene aktuell viel diskutiert sind.

Weitere Informationen...

Foto: 03. Regionale Energiekonferenz Oderland-Spree

03. Regionale Energiekonferenz Oderland-Spree        
im Frankfurter Kleistforum

Frankfurt/Oder, 22. Oktober 2019
"Chancen der Energiewende nutzen - Zukunft gemeinsam gestalten" lautete die zentrale Botschaft. "Wie werden Kommunen bei Solarenergieprojekten beteiligt? Wer unterstützt öffentliche Träger im Konfliktfall bei Energieprojekten vor Ort? Welche Potenziale gibt es bei der E-Mobilität?" - Akteure aus der Region Oderland-Spree diskutierten u. a. mit der Agora Verkehrswende, dem Reiner-Lemoine Institut, dem Kompetenzzentrum für Naturschutz und Energiewende aus Berlin sowie der Energie Technologie Initiative der IHK Ostbrandenburg im Kleistforum Frankfurt (Oder).

Weitere Informationen...

Foto: 02. Praxisforum E-Mobilität am Flugplatz Strausberg

02. Praxisforum E-Mobilität am Flugplatz Strausberg

Straußberg, 16. August 2019
"Chancen der Energiewende nutzen - Zukunft gemeinsam gestalten" lautete die zentrale Botschaft. "Wie werden Kommunen bei Solarenergieprojekten beteiligt? Wer unterstützt öffentliche Träger im Konfliktfall bei Energieprojekten vor Ort? Welche Potenziale gibt es bei der E-Mobilität?" - Akteure aus der Region Oderland-Spree diskutierten u. a. mit der Agora Verkehrswende, dem Reiner-Lemoine Institut, dem Kompetenzzentrum für Naturschutz und Energiewende aus Berlin sowie der Energie Technologie Initiative der IHK Ostbrandenburg im Kleistforum Frankfurt (Oder).

Weitere Informationen: PDF Download

Foto: Regionale Energiekonferenz Lausitz-Spreewald (Photovoltaik-Heute, Morgen und Übermorgen)

Regionale Energiekonferenz Lausitz-Spreewald (Photovoltaik-Heute, Morgen und Übermorgen)

Cottbus, 11 Juni 2019
"Chancen der Energiewende nutzen - Zukunft gemeinsam gestalten" lautete die zentrale Botschaft. "Wie werden Kommunen bei Solarenergieprojekten beteiligt? Wer unterstützt öffentliche Träger im Konfliktfall bei Energieprojekten vor Ort? Welche Potenziale gibt es bei der E-Mobilität?" - Akteure aus der Region Oderland-Spree diskutierten u. a. mit der Agora Verkehrswende, dem Reiner-Lemoine Institut, dem Kompetenzzentrum für Naturschutz und Energiewende aus Berlin sowie der Energie Technologie Initiative der IHK Ostbrandenburg im Kleistforum Frankfurt (Oder).

Weitere Informationen...

Foto: 4. Rollender Workshop Lausitz-Spreewald




4. Rollender Workshop Lausitz-Spreewald

Planungsregion Lausitz-Spreewald, 21. Mai 2019
Wie in jedem Jahr veranstaltete die Regionale Planungsgemeinschaft Lausitz-Spreewald einen Rollenden Workshop. Diesmal zum Thema Energie am Cottbuser Ostsee.

Weitere Informationen... 

Logo Regionale Energiekonferenz Lausitz-Spreewald



Regionale Energiekonferenz Lausitz-Spreewald

Cottbus, 17. Januar 2019
Wie können überschüssige Energien genutzt werden? Welche technischen Möglichkeiten gibt es? Wie kann daraus ein Mehrwert erzeugt werden?
diese und weitere Fragen wurden gemeinsam im Rahmen unserer Regionalen Energiekonferenz 2019 diskutiert.

Weitere Informationen... 

Foto: 6. Energieforum Uckermark-Barnim mit großer Beteiligung

6. Energieforum Uckermark-Barnim mit großer Beteiligung

Eberswalde, 16. November 2018
Der Konferenzraum des Wald-Solar-Heimes in Eberswalde war am Freitag (16.11.) bis auf den letzten Sitzplatz belegt, als Barnims Landrat Daniel Kurth die ca. 75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum 6. Energieforum Uckermark-Barnim begrüßte.
Die Veranstaltung wird gemeinsam durch die Kreiswerke Barnim GmbH und die Regionale Planungsgemeinschaft Uckermark-Barnim organisiert und gibt einen Überblick zu den aktuellen Energiethemen in Deutschland und vor allem in der Region.

Weitere Informationen...

Foto: Energietour 2018  durch die Uckermark und den Barnim

"Energietour 2018" durch die Uckermark und den Barnim

Planungsregion Uckermark-Barnim, 05. Juli 2018
"Chancen der Energiewende nutzen - Zukunft gemeinsam gestalten" lautete die zentrale Botschaft. "Wie werden Kommunen bei Solarenergieprojekten beteiligt? Wer unterstützt öffentliche Träger im Konfliktfall bei Energieprojekten vor Ort? Welche Potenziale gibt es bei der E-Mobilität?" - Akteure aus der Region Oderland-Spree diskutierten u. a. mit der Agora Verkehrswende, dem Reiner-Lemoine Institut, dem Kompetenzzentrum für Naturschutz und Energiewende aus Berlin sowie der Energie Technologie Initiative der IHK Ostbrandenburg im Kleistforum Frankfurt (Oder).

Weitere Informationen... 

Karte der Planungsregion Havelland-Flaeming





Regionale Fachkonferenz Havelland-Fläming

Luckenwalde, 25. Juni 2018
Die Beeinträchtigung des Landschaftsbildes durch die Windenergienutzung soll mit Mitteln des Naturschutzfonds kompensiert werden. Wie das funktionieren kann, wurde anlässlich einer Fachkonferenz der Regionalen Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming in Kooperation mit der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg vorgestellt.

Weitere Informationen...

Karte der Planungsregion Havelland-Flaeming

4. Regionale Energiekonferenz Havelland-Fläming

Nauen, 30. Mai 2018
Anlässlich der 4. Regionalen Energiekonferenz wurde am 30. Mai 2018 im Schloss Ribbeck über die Chancen und Grenzen von Repowering-Vorhaben diskutiert. Ab dem Jahr 2021endet nach 20 Jahren die Förderung für die ersten Windenergieanlagen in der Region. Dies stellt die Windenergiebranche vor eine große Herausforderung.

Weitere Informationen... 

Foto: 2. Regionale Energiekonferenz Oderland-Spree

2. Regionale Energiekonferenz Oderland-Spree

Fürstenwalde/Spree, 14. März 2018
Der NaturSchutzFonds Brandenburg und das Regionale Energiemanagement der Planungsregion Oderland-Spree luden zu einer gemeinsamen Informations-veranstaltung ein. Die Referenten der Veranstaltung informierten darüber, wie die Beeinträchtigung des
Landschaftsbildes durch Windenergieanlagen kompensiert werden kann.

Weitere Informationen: PDF Download